Android apps herunterladen und installieren

Viele dieser Seiten haben noch tiefere Möglichkeiten, um zu optimieren, was Sie suchen. Auf der Seite Top-Diagramme können Sie beispielsweise Apps nach Top Free, Top Grossing, Trending und Top Paid filtern. Sie können Android-Apps auf Ihrem Chromebook mit der Google Play Store-App herunterladen und verwenden. Und wenn Ihr Android-Gerät keinen Zugriff auf den Google Play Store hat, sind APK-Dateien möglicherweise ihre einzige Option für die Installation von Apps auf Ihrem Gerät. Es gibt viele Gründe, nach Apps außerhalb des Google-Stores zu suchen. Die Chancen sind, wenn Sie hier sind, haben Sie bereits mindestens eine, aber es gibt einige Gründe, die Sie vielleicht nicht bewusst sind. Sie können entweder die APK-Datei auf Ihrem mobilen Gerät oder auf Ihrem Computer herunterladen, obwohl letzteres etwas schwieriger ist. Um loszulegen, laden Sie eine APK-Datei entweder mit Google Chrome oder dem Android-Browser herunter. Gehen Sie als Nächstes zu Ihrer App-Schublade und klicken Sie auf Downloads; hier finden Sie die Datei, die Sie gerade heruntergeladen haben.

Öffnen Sie die Datei, und installieren Sie die App. Ein Android Package Kit (Kurz APK) ist das Paketdateiformat, das vom Android-Betriebssystem für die Verteilung und Installation mobiler Apps verwendet wird. Genau wie Windows (PC) Systeme verwenden eine EXE-Datei für die Installation von Software, die APK tut das gleiche für Android. Play Store wird jetzt alle Fragen passend zu wütenden Vögeln zurückgeben, und Sie können wählen, um wütende Vögel auf Ihr Telefon herunterladen und installieren. Mit Sideloading können Sie eine Vielzahl von Apps installieren, die nicht im Play Store verfügbar sind, z. B. das XBMC Media Center für Android, verschiedene Emulatoren, die aus Google Play entfernt wurden, und App Store-Apps von Drittanbietern wie die Amazon Appstore für Android und Humble Bundle-App. Heutzutage hat Android sowohl “normale” APKs als auch so genannte Split-APKs oder App-Bundles. App-Bundles sparen Bandbreite und Speicherplatz, machen es aber für Menschen schwierig, Apps außerhalb des Play Stores miteinander zu teilen.

Das liegt daran, dass jedes Telefon technisch seine eigene, etwas andere Version einer App betreibt. Aber APKMirror und die APKMirror Installer App beseitigen dieses Problem. Damit können Sie sich jetzt online wagen, die gesuchte App-Datei finden und auf Ihr Handy herunterladen. Es gibt immer ein gewisses Risiko bei der Installation von Apps, die nicht aus dem Play Store stammen, also stellen Sie sicher, dass Sie der Quelle vertrauen, aus der Sie die externe App herunterladen. Einige Geräte können mit ihren eigenen, integrierten App Stores von Drittanbietern kommen. Zum Beispiel, Samsung-Geräte kommen mit der Samsung Apps App, die kostenlose Versionen einiger kostenpflichtiger Apps enthalten kann, aber ansonsten ziemlich uninteressant ist. Carrier haben ihre eigenen App-Stores mit ihren Android-Geräten in der Vergangenheit verteilt, aber dies wird immer seltener. Anmerkung der Redaktion, 26. Mai 2017: Aufgrund erhöhter Sicherheitsbedenken empfiehlt CNET nicht mehr, Apps von Drittanbietern zu installieren, die nicht offiziell vom offiziellen App Store eines Geräts unterstützt werden. In diesem Fall empfehlen wir nicht, eine APK eines Drittanbieters zu installieren, die offiziell von Google unterstützt wird.

Das allseits beliebte Humble Bundle, das Bündel von Indie-Spielen für Windows, Mac und Linux verkauft, hat auch Pakete von Android-Spielen verkauft. Wenn Sie eines der Humble Bundles mit Android-Spielen gekauft haben, können Sie die Humble Bundle App installieren und sie verwenden, um die Installation und Aktualisierung Ihrer Humble Bundle-Spiele zu verwalten. Ihr Telefon ist, was Sie daraus machen, und eine der einfachsten Möglichkeiten, um es anzupassen und neue Leckereien hinzuzufügen, ist durch das Herunterladen von Apps. Es gibt eine metrisch-Tonne von Anwendungen für Ihr Android-Handset, und die Installation neuer Anwendungen ist ein ziemlich einfacher Prozess. Heute führen wir Sie Schritt für Schritt durch diese, um sicherzustellen, dass Sie genau wissen, wie Sie die neuesten Apps auf Ihrem Gerät finden und herunterladen können.